Floristik Trend + Trend Visuell in Chemnitz 2017

Inspirieren lassen: auf der Floristik Trend + Trend Visuell Messe

In Chemnitz ist die Floristik Trend + Trend Visuell Messe mittlerweile weithin bekannt. Immerhin findet die Veranstaltung in diesem Jahr bereits zum elften Mal statt. Jeder Besucher lässt sich von der schier unerschöpflichen Vielfalt und wahren Pracht von Blumen in den Bann ziehen. Denn diese Messe ist eine ideale Gelegenheit für Floristen und Gestalter für visuelles Marketing, ihre eigenen Prüfungsarbeiten zur Schau zu stellen.

Ein Treffpunkt für kreative Floristen

Die Floristen und Gestalter von Schaufenstern sind kreativ. Deshalb nutzen sie die Floristik Trend + Trend Visuell als persönliche Showbühne. Projektarbeiten aktueller Auszubildender werden bewundert. Für interessierte Besucher steht die Werkstatt zur Verfügung, die zur eigenen Gestaltung von Blumensträußen anregt. Wer Einblicke in die Berufsbilder eines Floristen oder Gestalters für visuelles Marketing erlangen möchte, sollte am 29. oder 30. Juli unbedingt auf der Messe vorbeischauen. Denn die Organisatoren Fachverband Deutscher Floristen Landesverband Sachsen e. V., die IHK Chemnitz und Messe Chemnitz haben keine Mühen geschaut, diese Berufsbilder mit all ihren Facetten zu präsentieren. Darüber hinaus dürfen sich Interessenten auf eine Ausstellung „blumiger Wettbewerbsaufgaben“ zum Thema „Gerbera – einfach grandios“, Schaubinden sowie kreative Papierobjekte freuen. Eine Führung durch die Ausstellung unter fachmännischer Leitung ist sicherlich eines der Highlights der Messe.

Inspirationen für die berufliche Zukunftsgestaltung

Der florale Wettbewerb rund um die Gerbera bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, ein Werkstück ihrer Wahl zu präsentieren und viele Preise zu gewinnen. Der Sieger dieses Duells erhält einen Seminargutschein für das Dresdner Institut für Floristik. Weitere Preise wie Eintrittskarten für bestimmte Veranstaltungen Floristikfachbücher runden die Vielfalt der Prämien ab. Ganz einfach durch die Blume gesagt: wer seine berufliche Zukunft in diesen Branchen sieht, sollte sich auf dieser Messe inspirieren lassen.

Zurück